Zum Inhalt

Herzlich willkommen...

...auf der Homepage des Fachgebiets Körperliche und Motorische Entwicklung in Rehabilitation und Pädagogik!

Sie finden hier Informationen rund um das Fachgebiet, Studium & Lehre, Forschung und Veröffenlichtungen.


Aktuelles

Nachrichten aus dem Fachgebiet

17.01.2023

Einladung 14. Dortmunder Teilhabetag

Hiermit möchten wir Sie zum diesjährigen DoTT am 03.02.2023 einladen!

22.12.2022

14. Dortmunder Teilhabetag "Assistive Technologien und Barrierefreiheit - Wie Technik mich im Alltag unterstützen kann"

Liebe Kolleginnen und Kollegen so kurz vor den Feiertagen möchten wir Sie hiermit noch auf eine Veranstaltung im neuen Jahr aufmerksam machen.

28.09.2022

Neue Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team

Vivien Raczkiewicz ist seit September 2022 neu in unserem Team. Wir heißen sie herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.

24.03.2022

Neu erschienen: Sammelband zur politischen Bildung im Bildungsgang Geistige Entwicklung

Der Sammelband ist im Wochenschau Verlag neu erschienen.

10.12.2021

Neu erschienen: Handreichung zur sonderpädagogischen Fachlichkeit im Förderschwerpunkt KmE der Bezirksregierung Münster

Unter Mitarbeit des Fachgebietes KmE an der TU Dortmund wurde am 10.12.2021 die Handreichung zum Förderschwerpunkt veröffentlicht.

08.12.2021

Neu erschienen: Fachbeitrag zur politischen Teilhabe von Menschen mit sog. geistiger Behinderung

In der aktuellen Ausgabe (4/2021) der Fachzeitschrift "Teilhabe" ist ein Beitrag von Simon Baumann erschienen.

02.11.2021

Interdisziplinäres Projekt „Virtual Reality Moves“ gewinnt DIVR Science Award

DIVR Science Award 2021 in der Kategorie „Best Impact“ für Dr. Caterina Schä­fer, Kim Lipinski, Anna-Carolin Weber und Jun.-Prof. David Wiesche

11.10.2021

Fachbeitrag zu Virtual Reality und Bewegung neu erschienen

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "motorik" (4/2021) ist ein Beitrag zum Thema Virtual Reality erschienen.

Veranstaltungen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.